Journal der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e.V.

(Deutsch) Korruptions- und Geldwäschebekämpfung aus Sicht der (Europäischen) Staatsanwaltschaft

Dr. Anna-Elisabeth Krause-Ablaß, WiJ 2021, 155


(Deutsch)  

[1] Dieser Beitrag basiert auf einer Präsentation der Verfasserin im Rahmen des WisteV-Lunchseminars zu aktuellen Fragen der Korruption und Geldwäsche am 30. September 2021.

[2] Transparency International Deutschland e. V., www.transparency.de.

[3] https://www.transparency.de/cpi/cpi-2020/cpi-2020-tabellarische-rangliste/.

[4] https://www.transparency.de/fileadmin/Redaktion/Publikationen/2021/Studie_Geldwa__sche-in-Deutschland_210826.pdf

[5] BKA-Bundeslagebild Korruption 2020, abrufbar unter https://www.bka.de/DE/AktuelleInformationen/StatistikenLagebilder/Lagebilder/Korruption/korruption_node.html.

[6]https://www.transparency.de/fileadmin/Redaktion/Publikationen/2021/Studie_Geldwa__sche-in-Deutschland_210826.pdf.

 

[7] Vgl. https://www.eppo.europa.eu/en/news.

[8] Verordnung (EU) 2017/1939 des Europäischen Rats vom 12.10.2017 zur Durchführung einer verstärkten Zusammenarbeit zur Errichtung einer Europäischen Staatsanwaltschaft, ABl. L 283 S. 1, https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=celex:32017R1939. Zur Umsetzung der Verordnung durch das sog. EUStAG, BGBl I 20002220, 442 Heger ZRP 2020, 115; Beukelmann NJW-Spezial 2020, 376.

[9] Richtlinie (EU) 2017/1371 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 5.7.2017 über die strafrechtliche Bekämpfung von gegen die finanziellen Interessen der Union gerichtetem Betrug, ABl. L 198, S. 29, https://eur-lex.europa.eu/legal-content/de/TXT/?uri=CELEX%3A32017L1371.

[10] Kulhanek DRiZ 2020, 442. Art. 22 Abs. 2 EUStA-VO erklärt die EUStA ferner für die Verfolgung krimineller Vereinigungen und zur Verfolgung untrennbar mit PIF-Straftaten begangener Delikte für kompetent, Art. 22 Abs. 3 EUStA-VO. Das deutsche Umsetzungsgesetz, das sog. EUStAG, hat in § 11 Abs. 2 schließlich noch normiert, dass die Verfolgung durch die EUStA nicht auf Individualbeschuldigte beschränkt ist, sondern auch die Verfolgung von Verbänden umfasst. Zum Aufbau und zur Zuständigkeit der EUStA insgesamt Kulhanek DRiZ 2020, 442; Duesberg NJW 2021, 1027; Petrasch CCZ 2021, 126; Travers/Albers juris-PR-Compl 4/2021 Anm. 4.